Sprecherausschusskonferenz 2019



Die Anmeldung ist leider nicht mehr möglich, da der Anmeldeschluss bereits erreicht ist.

Zeitraum
26.09.2019 bis 27.09.2019
14:00 bis 17:00 Uhr
Preise inkl. Mwst.

Mitglieder: 650,00 € 
Nichtmitglieder: 650,00 € 


Beschreibung

 

Sprecherausschusskonferenz 2019



Als Referenten konnten wir die Koryphäe im Sprecherausschussrecht Prof. Dr. Rainer Sieg, ehemals Sprecherausschuss Siemens AG und aktuell Honorarprofessor an der Universität Passau, die Buchautorin „Netzwerk schlägt Hierarchie“ Christiane Brandes-Visbeck, Claus Verfürth, Geschäftsführer von The Boardroom, der Exklusivmarke der von Rundstedt-Gruppe und Fachanwalt für Arbeitsrecht Michael Krekels, den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des DFK gewinnen. 

Die Mitwirkungsrechte der Sprecherausschüsse, aktuelle Entwicklungen bei der betrieblichen Altersversorgung, Digital Leadership und berufliche Umbrüche bei Top-Managern, werden nur einige der wichtigen und aktuellen Themen sein, die am Freitag bei der eigentlichen Konferenz besprochen und diskutiert werden. 

Mit den Teilnehmer*Innen, die schon frühzeitig nach Dresden anreisen, werden wir am Donnerstag, 26.09. eine Führung durch die Gläserne Manufaktur unternehmen und uns die Produktion des eGolfs anschauen. Aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass bereits mit dem Early-Bird-Event die Netzwerkveranstaltung beginnt. 

Das traditionale Netzwerkdinner findet im Anschluss auf einem historischen Raddampfer statt, der die Teilnehmer*Innen während des gemeinsamen Abends auf der Elbe von Dresden nach Pillnitz und wieder zurück fahren wird. 

Das Hotel Steigenberger De Saxe wird dann am Freitag, 27.09. der diesjährige Veranstaltungsort für die Sprecherausschusskonferenz sein. 

Sie haben die Möglichkeit sich bis zum 25.09.2019 entweder online unter: 

www.sprecherausschusskonferenz.de

oder per Email: info@dfk-kompetenz.de 

oder direkt über diese Seite anzumelden.  

In dem Veranstaltungspreis von 650,00 € inkl. MwSt. sind die Kosten für das gemeinsame Netzwerk-Abendessen am 26.09., die Tagungsgetränke, Kaffeepausen und das Netzwerk-Mittagessen am 27.09., sowie die Tagungsunterlagen enthalten.  

Die Führung durch die Gläserne Manufaktur ist leider komplett ausgebucht!

Wir haben daher eine Warteliste eingerichtet und unterrichten Sie bis zum 25.09.19, ob eine Teilnahme möglich ist. 

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Konferenz unter Ihren Sprecherausschusskolleginnen und -kollegen bekannt machen würden, da eine rege Teilnahme auch einen regen Austausch bedeutet. 

Bitte beachten Sie, dass die Kosten der Veranstaltung gem. § 14 Abs. 2 SprAuG vom Arbeitgeber zu tragen sind.  

Auf Ihr Kommen freuen wir uns sehr!